Search the Collections > Search Artist
Swedish version of this page
  • NameAlfredo Häberli
  • Sexmale
  • Nationality/Datesborn 1964
BiographyAlfredo Häberli, Zürich
http://www.colour-europe.de/kontakt81.htm#H (2001-02-26)
Name : Alfredo W. Häberli
& Christophe Marchand

Geboren : 1964 in Buenos Aires/1965 in Fribourg/CH, leben in Zürich

Beruf : Designer

Biografie :
Beide : Studium an der Höheren Schule für Gestaltung Zürich, 1991 Stipendium der Ikea-Stiftung zur Forschung : "Oekologie als Entwurf", seit 1993 gemeinsames Studio in Zürich.

Typ :
Häberli & Marchand haben den Einstieg in die internationale Avantgarde der Designhersteller geschafft. Zu ihrem konzeptionellen Arbeiten gehören Recherche, Beobachtung und Analyse. Sie interessieren Tradition, kulturelle Evolution und schliesslich die intelligente Form. Zurückhaltung und Funktion prägen ihre Designs, manchmal auch ein Augenzwinkern.

Arbeitsgebiete :
Möbel-, Leuchtenund Industrial Design, Ausstellungskonzeptionen.

Möbeldesign für :
Thonet, Zanotta (I)

Neueres Design auf der IMM Köln 1999 :
Thonet

Ehrungen / Preise / Museen / Ausstellungen :
U. a. 2 Anerkennungen beim "Design Preis Schweiz 1997".Statement Häberli & Marchand zum Thema Design :

"Für uns ist Design : die stetige Suche nach der besten Lösung, die Konfrontation mit den Bedürfnissen unserer Zeit. Die Bereitschaft für das Experiment und die Loslösung von Konventionen. Die Sinnlichkeit der Materialien und Gegenstände, die eine Seele haben."

Work
Tallrik "Origo"
Tallrik "Origo"
Skål "Origo"
Skål "Origo"
Mugg "Origo"
Mugg "Origo"
Fat "Origo"
Fat "Origo"
Kaffekopp "Origo"
Kaffekopp "Origo"
Fat "Origo"
Fat "Origo"
Kopp "Origo"
Kopp "Origo"